Skip to content

Webdesign

Mit unserem Webdesign erhalten Sie eine moderne, gut funktionierende und ansprechende Webseite mit hoher Usability (Benutzerfreundlichkeit). Wir sorgen für einen ganzheitlichen Look und für das leichte Editieren ihrer Webseite mit einem leistungsfähigen Content Management System.

Komponenten beim Webdesign

Die einzelnen Komponenten, die für den Erfolg Ihrer Webseite sorgen, sind das Grafikdesign & Layout, das User Experience Design, das Interface Design, Elemente der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und das Einstellen, Editieren und Löschen von Content. Diese Elemente bestimmen die Darstellung Ihrer Webseite auf verschiedenen Endgeräten und ihre Funktionsweise. Moderne Seiten werden immer per Responsive Webdesign erstellt. Das bedeutet, dass sie sich an das aufrufende Gerät anpassen. Sie erscheinen auf einem Smartphone oder Tablet anders als auf dem Bildschirm des Desktop-PCs. Das Webdesign wird immer wichtiger, denn angesichts der Fülle an Onlineangeboten verlassen die User eine schlecht gestaltete, unübersichtliche oder schlecht funktionierende Webseite sehr schnell. Für moderne Marken ist sie inzwischen zu den wertvollsten Bausteinen im Gesamtauftritt avanciert. Für die Nutzer zählt der erste Eindruck, doch ebenso wünschen sie eine inhaltsreiche und nutzerfreundliche Webseite.

Was macht gutes Webdesign aus?

Das Design von Webseiten ist nicht subjektiv. Eine gut designte Seite entspricht den Erwartungen der Besucher und führt zu einer Nutzeraktion (Conversion). Die Besucher melden sich wahlweise für einen Newsletter an, legen einen Account, schauen sich weitere Inhalte an oder tätigen einen Kauf. Hierzu ist es wichtig, dem User solche Optionen klar zu präsentierten und ihn nicht mit einem unübersichtlichen Webdesign zu überfordern. Auch klare Handlungsaufforderungen (Call-to-action) gehören auf die Seite. Der Nutzerweg muss gut durchdacht sein. So sollten auf der Seite nur Inhalte erscheinen, die zu 100 % relevant sind. Das Layout muss den Inhalt der Seite unterstützen. Zwischen Text, Bildern, Videos und Grafiken sollte eine angemessene Balance herrschen. Nicht zuletzt ist die Nutzerführung über eine übersichtliche Sitemap sehr bedeutsam. Das Layout einer Seite gestalten wir entsprechend Ihrer Corporate Identity: Wir greifen Ihr Logo, Ihre Farben, Schriftzüge und weitere Erkennungszeichen Ihrer Marke auf.

Individuelle Webseiten gestalten lassen

Es gibt für Webseiten heutzutage Baukästen. Sowohl eine Homepage als auch einen Onlineshop können sich Anwender*innen damit theoretisch selbst aufsetzen. Doch das Versprechen der Anbieter, dies sei „kinderleicht“ und funktioniere „in wenigen Minuten“, ist eine glatte Irreführung. Niemand erstellt sich mit einem Baukasten eine gut funktionierende und ansprechende Webseite in wenigen Minuten, nicht einmal ein professioneller Designer bzw. Programmierer. Die meisten Nutzer*innen, die dies versuchen, verzweifeln nach kurzer Zeit und nehmen zu uns Kontakt auf. Der hohe Aufwand für Laien ist nicht der einzige Nachteil solcher Baukästen. Es entstehen durch sie auch Webseiten, die sich sehr ähneln, denn ein Baukasten bietet nur begrenzte Layoutvarianten. Möglicherweise wäre mehr Vielfalt möglich, aber sich durch die komplexen Vorlagen zu wühlen überfordert alle Anwender*innen, die eigentlich in ihrem Geschäft etwas ganz anderes zu tun haben. Die Gestaltung von Webseiten sollten daher professionelle Designer übernehmen, die individuelle Layouts erstellen können und alle Finessen der sich rasant entwickelnden Webtechnik kennen.

CMS für die Inhalte Ihrer Webseite

Die Inhalte Ihrer Seite sollten gut zu editieren sein. Im Idealfall pflegen Sie diese selbst ein, wofür wir Ihnen als Content Management System WordPress empfehlen, das sich sehr bewährt hat und weltweit am häufigsten genutzt wird. Es steht als sogenannte Open-Source-Software zur Verfügung und kann damit inklusive aller Updates frei genutzt werden. Entwickelt hat das System der Programmierer Matthew Mullenweg im Jahr 2003 als Software für Blogs. Die ersten Funktionen bezogen sich daher darauf, Blogs aufzubauen, in diese sehr leicht Inhalte einzustellen, diese zu editieren und hierfür auch Nutzerrechte zu vergeben. Wegen der hohen Nutzerfreundlichkeit wurde das System für das Management von Inhalten sehr gut angenommen und durch eine weltweite Community ständig fortentwickelt. Inzwischen lassen sich damit längst Homepages und sogar Webshops einrichten. Rund 40 % aller Webseiten im Internet basieren darauf, was angesichts der Vielzahl ähnlicher Systeme ein sehr beachtlicher Anteil ist. Auf den rund eine Million am häufigsten besuchten Webseiten ist es zu einem Drittel vertreten.

Webdesign mit WordPress

Wir arbeiten NICHT mit fertigen Templates. Das bedeutet: Sie erhalten nicht nur ein sehr gut funktionierendes System für die Verwaltung Ihres Contents, sondern auch ein sehr individuelles Webdesign.

Was leistet das Content Management System?

Sie können damit Ihre Inhalte frei erstellbaren Kategorien zuweisen, wobei die Navigationselemente automatisch dazu passend erzeugt werden. Wenn wir Ihnen einen WordPress-Blog einrichten, können Sie die Leserkommentare vor der Veröffentlichung zunächst prüfen. Für Webseiten jeglicher Art können Sie Benutzerrollen und -rechte zuweisen. Mit externen Plug-ins lassen sich die Funktionen von WordPress-Seiten nahezu beliebig erweitern. Kleinere Unternehmen lassen sich gern einen Onlineshop mit diesem System aufbauen, das bis zu einem bestimmten Umfang hierfür völlig genügt und dabei mit seiner relativ einfachen Handhabung besticht. Welche Möglichkeiten es noch bietet, erläutern wir Ihnen gern in einer Beratung.

Technik des CMS

Es basiert auf PHP (einer Skriptsprache) und benötigt eine Datenbank, wobei wir am häufigsten MySQL und etwas seltener MariaDB einsetzen. Das Aufsetzen einer WordPress-Seite geht relativ schnell. Es ist ein Paket mit Quellcode herunterzuladen, was wir in fünf Minuten schaffen. Danach hätten wir schon einen funktionsfähigen Blog eingerichtet. Dieser wäre allerdings recht einfach beschaffen. Wenn wir Ihnen eine WordPress-Homepage oder einen Webshop mit diesem CMS aufsetzen, stimmen wir zuvor die Funktionen und das Design mit Ihnen ab. Vorteile von WordPress-Seiten ergeben sich nicht nur durch ihre Nutzerfreundlichkeit, sondern auch durch die Vergabe von Tags und Kategorien sowie die hohe Suchmaschinenfreundlichkeit. Google liebt WordPress-Seiten: Unsere Kunden bestätigen, dass sie mit weiteren unterstützenden Maßnahmen der OffPage-SEO stets gute Platzierungen erreichen. Wir ordnen Ihrem Content auch Taxonomien und Metadaten zu, was wiederum die SEO unterstützt.

Unsere Beratung zu Ihrer Website

Eine Website kann so viel, dass sich an dieser Stelle eine Aufzählung sämtlicher Funktionen nicht wirklich anbietet. Wir schlagen Ihnen daher eine unverbindliche Beratung vor, in welcher wir Ihre Anforderungen genau erfassen. Es geht dabei auch um technische Einzelheiten: Welche Art von Webseite, welche Administration, welche Art von Inhalt wünschen Sie eigentlich? Sie können Statistik auf Ihre Seite bringen und auch Ihre Blogs mit Social Networks wie Twitter verbinden.

Kontaktieren Sie uns gern für ein erstes Gespräch!

FARA MEDIA - Vanessa Kaminski

Vanessa Kaminski

Medienberatung, Kundenbetreuung